Diensleistungen im Bereich Fuß- und Nagelpflege sind weiterhin ohne einen tagesaktuellen Schnelltest und unter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes möglich, da hier durchgängig eine Mund- und Nasenbedeckung getragen wird. 


Gesichtsnahe Dienstleistungen (Kosmetik, Wimpernpflege etc.) sind hingegen nur möglich, wenn ein tagesaktueller Test vorliegt.



Wie sieht dies nun bei uns in der Praxis aus:


Einen tagesaktuellen Schnelltest erhalten Sie derzeit in den Apotheken, Testzentren und wohl auch in einigen Artztpraxen, welche dann eine entsprechende Bestätigung ausstellen. Wenn Sie diese Bestätigung mit sich führen werden, bitten wir Sie unsere Mitarbeiter bei der Terminvereinbarung zu informieren und diese dann bei Ihrer Ankunft vorzulegen. Unsere Mitarbeiter werden diese Bestätigung gemäß unseren Verpflichtungen zur Kontaktnachverfolgung kopieren und das Original wieder an Sie aushändigen. Diese vorgehaltenen Kopien werden selbstverständlich nach einem Monat datenschutzkonform vernichtet.


Ebenfalls sind auch die im Handel erhältlichen Schnelltests für den Heimgebrauch anwendbar. Wichtig, ein solcher Test muß dann jedoch bei uns im Hause durchgführt werden, um dies dokumentieren zu können. Sollten Sie einen solchen Test nicht zur Verfügung haben, stellen wir Ihnen gerne einen Schnelltest zum Selbstkostenpreis von derzeit Euro 15,00 bereit. Die Testkassette mit dem Ergebnis wird Ihrem Kontaktnachverfolgungsbogen zugeordnet und beides dokumentiert. Auch diese Daten werden von uns datenschutzkonform gespeichert und nach der Vorhaltungspflicht von einem Monat gelöscht.


Möchten Sie dieses Testangebot bei uns im Haus wahrnehmen, bitten wir Sie unsere Mitarbeiter darüber zu informieren. Wir planen Sie dann bereits 20 Minuten vor Ihrem eigentlichen Termin bei uns ein, um in gesonderten Räumen diesen Schnelltest vornehmen zu können.